Server

Mein Server ist die "Schlangengrube" (IP 82.195.231.162:7757).

Ich habe mir meinen eigenen Red Orchestra-Server eingerichtet, weil mir bei den meisten Servern die Spielfolge nicht gefällt, geschweige denn die Mapauswahl. Najagut, ich geb's zu, der Hafer hat auch gestochen, und ich wollte einfach ausprobieren, wie man so einen Game-Server einrichtet.

Da mein Server eigentlich da ist, um "richtige Arbeit" zu verrichten, kann ich Red Orchestra, das ja doch einen erheblichen Anteil der Rechnerkapazität in Anspruch nimmt, nur ausserhalb normaler Bürozeiten laufen lassen.

Deshalb die Öffnungszeiten:
Täglich von 19:00 bis zum nächsten Morgen 06:00
Freitag ab 19:00 bis Montag 06:00 durchgehend

HINWEIS: Mittwochs ab 20:00 Stammtisch auf dem Server
Naja... Stammtisch... ich möchte einfach mal versuchen, zumindest eine bestimmte Zeit in der Woche zu organisieren, an der sich Interessierte auf meinem Server treffen.

Eigentlich würde ich gerne vorwiegend Tank-Maps laufen lassen, ganz einfach, weil meine Reflexe für Infantry-Maps schlicht nicht mehr taugen <s>, aber leider gibt es im Moment gar nicht so viele wirklich gute und interessante Tank-Maps (und selbst Arad und Orel verleiden irgendwann einmal, wenn man sie zum 300. Mal gespielt hat). So schlimm ist es allerdings gar nicht, denn inzwischen gibt es auch für mich Infanterie-Maps, bei denen ich mir durchaus zu helfen weiss :-)

Insbesondere neue Custom-Maps lade ich sehr gerne auf meinen Server und schaue sie mir an. Wenn sie (für mich) nix taugen, fliegen sie allerdings schneller wieder raus, als sie reingekommen sind.

Die Spielrunden sind auf 60 oder 90 Minuten gesetzt. Ohne wirkliche Runden- und Gewinn-Limite (oder glaubst Du, es werden innert 90 Minuten jemals 999 Runden gespielt? ;-)). So wird nicht alle 2 bis 3 Runden die Map gewechselt, sondern man kann eine Map so richtig ausgiebig spielen. Klar, persönliche Geschmacksache, aber genau deswegen hab ich ja jetzt meinen eigenen Server ;-)